MANAGER:INNEN IM PROFIL
Spezialist für Controlling im industriellen Mittelstand und Konzernen

Spezialist für Controlling im industriellen Mittelstand und Konzernen

BRANCHEN

Chemie, Pharma, technischer Anlagenbau, Elektroindustrie, Fahrzeugbau Zulieferindustrie, FMCG/Kosmetik

STATIONEN

Celairion, Knorr Bremse AG, Johnson Controls International, Tyco Electronics, Sandoz, Sanofi Aventis, Hoechst

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kaufmann, Diplom-Bilanzbuchhalter, Diplom-Business Coach, Auslandsaufenthalte: Belgien, Großbritannien, Russland, Tschechische Republik, Österreich, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Operatives und strategisches Controlling in großen KMU und Konzernen
  • Aufbau & Optimierung von ERP- und Management-Informations-Systemen
  • Neuausrichtung und Optimierung von Controlling-Einheiten und -Prozessen

Der Interim Manager ist Spezialist für das Controlling in Konzernen und Mittelstand der Industrie. Zu den Schwerpunkten des Diplom-Kaufmanns zählen operatives und strategisches Controlling, die Einführung und Optimierung von SAP- und anderen ERP-Systemen sowie die Neuausrichtung von Controlling-Einheiten. Als Diplom-Bilanzbuchhalter versteht der Interim Manager sich außerdem auf die Details komplexer Sachverhalte in den Bilanzen – und setzt die Ergebnisse seiner Analysen zum Vorteil der Auftraggeber ein.

Der Experte ist seit 2014 selbstständig als Interim Manager und Unternehmensberater tätig. In seinen jüngsten Mandaten hat er in einem mittelständischen Konzern bei der Umstellung der weltweiten SAP-Systeme auf internationale Rechnungslegung nach IFRS die fachlichen Belange als Programm Manager Business vertreten. Zuvor führte er in einem Familienunternehmen ein modernes Dienstleistungscontrolling ein und begleitete den geplanten Rückzug der Gründerfamilie aus der operativen Geschäftsleitung. Im Prozess der Übergabe an die bisherige 2. Ebene kam seine Kompetenz als ausgebildeter Business Coach zum Tragen, indem er die Beteiligten in Einzel- und Gruppencoachings in ihre neuen Rollen führte.

Vor der Selbstständigkeit bekleidete der Interim Manager Führungsaufgaben als Country Controller, Divisional Controller oder als Finance Director in internationalen Konzernen wie Johnson Controls, Sanofi Aventis oder Sandoz. In seiner mehr als 30-jährigen Laufbahn hat er wiederholt Beteiligungsgesellschaften und deren Finanz- und Controllingbereich aufgebaut und optimiert  – immer verbunden mit der Einführung oder Harmonisierung von ERP- und Management-Informations-Systemen.

Auslandseinsätze führten ihn unter anderem nach Belgien, Großbritannien, Russland, Tschechien und Österreich. In diesen oft mehrjährigen Einsätzen hat er hohe interkulturelle Kompetenz erworben. Das versetzt den Interim Manager in die Lage, die für Konzerne und große KMU typischen multinationalen Teams erfolgreich zu motivieren und zu führen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant