MANAGER:INNEN IM PROFIL
Experte für komplexe IT-Projekte und Datenintegration

Experte für komplexe IT-Projekte und Datenintegration

BRANCHEN

IT, Logistik, Automotive, Finanzdienstleistungen

STATIONEN

Daimler, Scandlines, Eurogate, Germanischer Lloyd, Commerzbank, Hamburg Süd, dpd

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Informatiker (FH), PMP Project Management Professional (PMI), Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Leiter komplexer IT-Projekte (Schwerpunkt Logistik und Lieferketten)
  • Datenintegration (Big Data) durch Künstliche Intelligenz (KI)
  • Transformation: agiles, klassisches und hybrides IT-Projektmanagement

Der Interim Manager ist ausgewiesener Experte für komplexe IT-Projekte. Er hat wiederholt standort- und ländergreifende IT-Projekte mit mehreren Hundert Mitarbeitenden geführt und die mit den Projekten einhergehenden Transformationen maßgeblich mitgestaltet. Besondere Schwerpunkte des zertifizierten Project Management Professionals liegen in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz.

In einem seiner jüngsten Projekte hat der Interim Manager bei einem großen Logistikdienstleister ein neues strategische Softwaresystem für Geschäftsprozesse in Vertragsmanagement (Contracts & Quotations, Product Catalogue), Buchungen (Booking), Transportprozesse (Transport Execution und Intermodal) und Dokumentation als Entwicklungsleiter und Projektmanager verantwortet. Zu den erfolgreich bewältigten Herausforderungen dieses Projektes zählten auch die Anbindung der bestehenden IT-Landschaft (SAP, CRM-System wie Salesforce, BI, etc.) sowie die sukzessive Migration und Abschaltung von Altsystemen.

Der Interim Manager verfügt über große Kompetenz in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz. Ein Schwerpunkt ist die Zusammenführung von Kundendaten aus unterschiedlichen Systemen. Dabei werden KI-Modelle genutzt, um aus Attributen wie z.B. Name, Kontaktdaten, Geburtstagen, etc. zusammengehörige Kundendaten zu identifizieren, auch wenn die Schreibweisen sich in den unterschiedlichen Datenquellen unterscheiden.

Seit 2010 ist er als PMP Project Management Professional (PMI) zertifiziert. Neben dem klassischen Projektmanagement arbeitet er in agilen und hybriden Umgebungen. Mit dem agilen Methodik-Baukasten „Disciplined Agile“ kann er sich flexibel auf die jeweilige Projektumgebung einstellen.

Als erfahrene Führungskraft ist er in der Lage, Teams flexibel unter Berücksichtigung individueller Arbeitsweisen zu führen. Das kann je nach Umfeld enger, in agilen Umfeldern aber auch selbstorganisierend umgesetzt werden.

Neben seiner fachlichen analytischen Expertise verfügt der Interim Manager über eine besondere Stärke: Er kann komplexe technische Sachverhalte so verständlich kommunizieren, dass auch Nicht-Techniker oder Nicht-IT-Experten folgen können. Das versetzt ihn in die Lage, die Erwartungen von Management und (IT-)Fachabteilungen in Deckung zu bringen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin