+41 43 508 03 33
team@swissinterim.com
https://www.linkedin.com/company/swissinterim/
MANAGER:INNEN IM PROFIL
Optimierung des Technischen Betriebs von Industrieanlagen und Immobilien

Optimierung des Technischen Betriebs von Industrieanlagen und Immobilien

BRANCHEN

Produktion und Industrieinstandhaltung, Facility Management, Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierungstechnik, Materialflusstechnik

STATIONEN

Zalando, Deutsche Bahn, Meva, Wacker Neuson, Stuna

QUALIFIKATIONEN

Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik, QM (Ishikawa, FMEA), Betriebssicherheitsverordnung, EU-Maschinenrichtlinie, Process Communication (T. Kahler)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Prozesse, Aufbauorganisation und Condition Monitoring (Industrie 4.0)
  • Betreibermodelle von Eigenleistung bis zur kompletten Vergabe
  • Betreiber-Verantwortung und rechtssicherer Technischer Betrieb

Der Interim Manager ist Experte für den Technischen Betrieb von komplexen industriellen und gebäudetechnischen Anlagen. Seine Expertise umfasst die ganze Bandbreite der industriellen Instandhaltung und des Facility Managements: von der Ausschreibung von Anlagen und Gebäuden über die Gestaltung und Optimierung der Prozesse und Organisation bis zum Ersatz von Anlagen bzw. deren Nachrüstung (Retrofit).

Mit seiner Herangehensweise schafft der Experte nachhaltig Mehrwert für die Betreiber von Industrieanlagen und Gebäuden. Er verfolgt Strategien, die Anforderungen und Prozesse des technischen Betriebs der Anlagen- und Gebäudetechnik bereichsübergreifend verzahnen. Als interdisziplinär agierender Manager mit sehr guten kommunikativen Kompetenzen ist er bestens in der Lage, das Silodenken von Fachbereichen wie industrieller Instandhaltung, Materialflusstechnik, Intralogistik, Facility Management, Operational Technology (OT), IT, Legal oder Controlling aufzubrechen. So ist es ihm wiederholt gelungen, Synergien zu heben, Anlagenverfügbarkeiten zu erhöhen und gleichzeitig rechtssichere Prozesse (Betreiberverantwortung) zu schaffen.

Umfassende Projekterfahrung aus dem E-Commerce und bei der Deutschen Bahn

In seinen jüngsten Projekten hat der Interim Manager 2022 als Leiter Facilities Engineering für das E-Commerce Unternehmen Zalando Konzepte für die Nutzung von Simulationen und „Digitalen Zwillingen“ als Mittel für Durchsatzoptimierungen und Condition Monitoring/Industrie 4.0 zur langfristigen Stabilisierung von Anlagenverfügbarkeit vorangetrieben. Zudem leitete er den Anlagen- und Gebäudebetrieb der Logistikzentren im In- und Ausland. Als Leiter der Fachorganisation verantwortete er bei der Deutschen Bahn (DB Services) verschiedenste technische Gewerke der Industrie- und Gebäudetechnik.

Zusätzlich verfügt der Interim Manager über besondere Expertise bei der Gestaltung von Betreibermodellen: von vollständiger Eigenleistung bis hin zu kompletter Dienstleistungsvergabe inklusive der erforderlichen Dienstleistungsverträge.

Der Interim Manager versteht sich als Teamplayer. Er legt großen Wert darauf, Führungskräfte wie Mitarbeitende so zu begleiten, dass sie die notwendigen Maßnahmen selbst entwickeln und umsetzen. Auf diese Weise stellt er sicher, dass die erforderlichen Kompetenzen fest im Unternehmen verankert werden.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin