MANAGER:INNEN IM PROFIL
Finanzdoktor eröffnet Perspektiven für die Zukunft

Finanzdoktor eröffnet Perspektiven für die Zukunft

BRANCHEN

Industrie, Produktion - Maschinen- und Anlagenbau, Telekommunikation, Dienstleistung und Handwerk

STATIONEN

keine Angaben aus Gründen der Vertraulichkeit, Siemens AG, Vorwerk

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kaufmann, Zertifikat „Manager de Transition“, Lehrauftrag „Investition und Finanzierung“ (Hochschule Mainz), Auslandserfahrung in Südostasien und Nahost, Fremdsprachen: Englisch (verhandlungssicher), Französisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Business- und Finanzplanung, Controlling, Finanzkommunikation,
  • Existenzgründung, Geschäftsauf- und ausbau, Krisenbereinigung
  • Finanzierungsstrukturen unter Einsatz innovativer Instrumente

Der Interim Manager und Berater bezeichnet sich als „Finanzdoktor“. Er unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Sicherung ihrer finanziellen Existenz sowie bei der Finanzierung und Controlling des Ausbaus ihres Geschäftes. Zudem nimmt er Unternehmen in Schwierigkeiten “an die Hand“. Er erarbeitet Perspektiven für die Zukunft und führt sie aus der Krise.

Der Interim Manager mit Lehraufträgen an deutschen Hochschulen hat mehr als 35 Jahre Erfahrung im Bereich der Unternehmensfinanzen. Seine Kernkompetenzen liegen in der durchgehenden zeitnahen Liquiditätskontrolle und der mittelfristigen integrierten Finanzplanung mit Soll-Ist-Vergleich. Aus seinen Analysen leitet er nachhaltige Lösungen ab – und setzt die Korrekturmaßnahmen auch um. Er verfügt darüber hinaus über großes Wissen über klassische und innovative Finanzierungsquellen und arrangiert Finanzmittel mit großem Geschick.

Der Interim Manager bekleidete bei der Siemens AG leitende Controllingfunktionen in Produktion und Vertrieb. Besonders geprägt hat ihn die Funktion als kaufmännischer Geschäftsführer eines Joint Ventures in Vietnam. Auch in Vietnam restrukturierte er erfolgreich die Vertriebsgesellschaft einer Vorwerk-Tochter, ehe er in Singapur leitende Revisionsfunktion einnahm. Nach Beratungsstationen in München und Kairo arbeitet er seit 2012 als selbstständiger Interim Manager und Berater.

Ehrlichkeit, Respekt und „Was gut ist für das Ganze, ist auch gut für den Einzelnen“: Dies sind seine zentralen Werte. Er lebt ergebnisorientierte und kooperative Führung: ziel- und lösungsorientiert, delegieren, was möglich ist, eingreifen, wenn unbedingt notwendig - mit regelmäßigem Feedback zwischen Team und Führung.

Er legt großen Wert darauf, Wissen und Erfahrung der Mitarbeiter für die anstehenden Aufgaben zu mobilisieren. Sein Motto: Besser gemeinsam statt einsam – und: Das eigene Vorbild wirkt im Sinne der Führung am besten.

Im Laufe seiner Karriere hat der Interim Manager eine besondere Orientierung zu den sogenannten „Operations“ entwickelt. Mit den verantwortlichen Direktoren aus Vertrieb, Fertigung und Service hat er stets sehr gut zusammengearbeitet.

Aufgrund seiner vieljährigen Tätigkeit im Nahen Osten und in Südost-Asien ist er mit der internationalen Zusammenarbeit von Unternehmenszentralen und regionalen/lokalen Tochtergesellschaften bestens vertraut. Bei vielfältigen Herausforderungen hat er ein feines Gespür für die Mentalität der Menschen in diesen Regionen entwickelt. Und gleichzeitig sichergestellt, dass die internationalen Teams die Erwartungen und Standards der deutschen Muttergesellschaft erfüllen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant