MANAGER:INNEN IM PROFIL
Ein Experte für integrierte Produktentwicklung.

Interim CTO und Experte für integrierte Produktentwicklung

BRANCHEN

Automotive, Maschinen-Anlagenbau, Elektronik, Beratung Technik

STATIONEN

Philips, Siemens VDO, Rücker, TRW Automotive, RRC power solutions, Webasto, Envipco

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Ingenieur, Dr.-Ing. Maschinenbau, integrierte Produktentwicklung für die Automobilindustrie, Qualitätsmanagement (TS 16949, ISO 26262), Agile Coach, Wertanalytiker, Auslandserfahrung: NL, USA, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Aufbau, Neuausrichtung & PMI
  • Produktoptimierung & -portfoliomanagement
  • Integrierte Produktentwicklung (Mechatronik, E-Mobilität, Automatisierung)

Der Interim Manager ist seit 2013 als Interim CTO und Experte für integrierte Produktentwicklung selbstständig. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Produktentwicklung, Wertanalyse, Strategieentwicklung sowie Organisations- und Changemanagement – als Interim Manager oder als Consultant. Zu seinen Kunden zählen einige internationale Unternehmen in der Automobil- und Elektronikindustrie.

Der Interim Manager verfügt über tiefgehende methodische Kenntnisse in den Prozessen zur Qualifizierung von Produkten nach ISO 26262 (funktionale Sicherheit), agiler Software-Entwicklung und Wertanalyse. Als erfahrener Entwicklungsleiter für die Automobilindustrie ist er mit den Abläufen eines an Gates bzw. Meilensteinen orientierten Planungsablaufs ebenso vertraut wie mit der auf Termine, Qualität und Kosten ausgerichteten Führung von interdisziplinär zusammengesetzten Entwicklerteams im In- und Ausland.

Als promovierter Maschinenbauer hat der Interim Manager seine berufliche Laufbahn als Projektleiter in der Elektronikfertigung der holländischen Philips begonnen. Danach arbeitete er mehr als 20 Jahre in leitenden Funktionen in der Produktentwicklung für die Automobilindustrie, unter anderen bei Siemens VDO und TRW Automotive.

Als Berater und Interim Manager ist/war er, bei Tech Mahindra, Rogers, Samsung, BYD und Huawei tätig und als Interim-CTO  bei RRC power solutions und Envipco. Bei Webasto hat er als Interim Manager eine neue Produktlinie in einem neuen Geschäftsbereich mit aufgebaut. Seine industriellen Schwerpunkte liegen in der Automobilindustrie, der Automatisierungstechnik, der Elektronikbranche und dem Apparatebau.

Aufgrund seiner starken technischen Gestaltungs- und hohen Analysefähigkeit, die sich sehr gut mit den hervorragenden methodischen Kenntnissen in der integrierten Produktentwicklung ergänzt, ist der Interim Manager ein gefragter Kandidat, wenn es um die Erweiterung des Produktportfolios um innovative Produkte geht. Hier sind es insbesondere Elektromobilität, autonomes Fahren und die Robotik mit künstlicher Intelligenz sowie Recycling im Sinne von zirkulärer Wertschöpfung, die den Interim Manager umtreiben.

Seine Erfahrungen in der Führungsarbeit in Post-Merger-Situationen und als Change- und Transformationsmanager erlauben ihm die Leitung agiler Entwicklungen oder schlanker Organisationen im Start-up Umfeld. Die Zusammenarbeit mit externen Partnern zur Schaffung von schnellem Wachstum ist ihm ebenso bestens bekannt und vertraut. Der Interim Manager ist im Ehrenamt Vorsitzender im VDI Mittelhessen, Vertreter im VDE und gefragter Speaker und Seminarleiter.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant