MANAGER:INNEN IM PROFIL
Senkt Kosten und stärkt Kompetenzen

Senkt Kosten und stärkt Kompetenzen – mehrsprachig und international

BRANCHEN

Fertigungsindustrie, Wartungsindustrie, Finanzen & Versicherungen

STATIONEN

Otis Elevator, Carrier Refrigeration, L‘Oréal, Lufthansa Technik, GE, Schneider Electric, Linde Material Handling, Ideal Standard, Frigoglass, Franke Kitchen Systems, DS Smith Packaging, GIZ, Deka Bank

QUALIFIKATIONEN

Master Management (HEC Paris), Weiterbildungen: SOX, Lean, Systemischer Coach, Ombudsmann, dreisprachig: Deutsch, Englisch, Französisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Optimierung der SCM-Prozesse (O2C/Q2C, P2P, S&OP)
  • Finance Transformation & Leistungsfähigkeit
  • Aufbau von Cross-Border Shared Services

Als Experte in Prozessoptimierung mit Fokus auf die Verbesserung der Geschäftsergebnisse, arbeitet der Interim Manager daran, Führungskräfte & Teams handlungsfähiger zu machen, damit sie Geschäftsveränderungen mitgestalten und sich dabei die Geschäftsziele aneignen. Dabei helfen ihm 35 Jahre Erfahrung von LEAN/KVP und Projektmanagement in Veränderungskontexten wie der Realisierung von Post-M&A Integration, dem Aufbau von Cross-Border Shared Services oder der Umsetzung von Outsourcing/ Off-Shoring Lösungen.

Seine Kern-Kompetenz in Senkung von Kosten und Working Capital umfasst die Supply-Chain Performance (O2C/Q2C, P2P, S&OP) sowie die Leistungsfähigkeit der unterstützenden Funktionen (Finanz- & HR-Prozesse). Seine Projekte stehen oft in internationalen und multikulturellen Kontexten - in West- und Osteuropa ebenso wie in Verbindung mit Asien und Afrika. Der Interim Manager arbeitet in Deutsch, Englisch und Französisch.

In den ersten 25 Jahren der Karriere hat er als Finanz-, IT- und Organisationsleiter bei führenden amerikanischen Firmen der Fertigungs- und Wartungsindustrie (Otis Elevator, Carrier Refrigeration) Managementerfahrung in West- und Ost-Europa erworben. Zum Beispiel integrierte er neu-akquirierte Firmen administrativ (Finanz, HR), implementierte moderne und leistungsfähige ERP-Landschaften (Infor, SAP) international und führte den ergebnisorientierten KVP „ACE“ von United Technologies effektiv ein.

In den Transformationsinitiativen erlebte er, wie wichtig Menschen für den Erfolg von Projekten sind. Daher hat er vor 10 Jahren eine Ausbildung als Systemischer Coach absolviert und ist seitdem als Projektleiter, Berater und Coach EMEA-weit freiberuflich tätig.

Der Interim Manager legt großen Wert darauf, seine Einsätze zu nachhaltigen Ergebnissen zu führen. Seines Erachtens ist entscheidend, Menschen und Teams in die Identifizierung und Gestaltung der Lösung einzubinden und sie zu unterstützen, die Performance-Hebel zu beherrschen. Menschen und Organisationen können oft mehr und besser, als sie sich zunächst vorstellen. Es ist daher wichtig, Leadership und Ownership auf alle Ebenen zu fördern, um Geschäftsergebnisse und Arbeitszufriedenheit zu verstärken.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin