MANAGER:INNEN IM PROFIL
Beflügelt Vertrieb und Marketing mit positiver Energie

Beflügelt Vertrieb und Marketing mit positiver Energie

BRANCHEN

Telekommunikation, Energie, Sonstige Dienstleistungen, Konsumgüterindustrie, Healthcare, Chemie & Rohstoffe, Konsum & FMCG

STATIONEN

Verivox, Rhein-Energie AG, Like Meat, Yello Strom, EnBW AG, Deutsche Telekom AG, Bayer, Johnson & Johnson, Schleese, Pampered Chef, entega

QUALIFIKATIONEN

BWL (Berufsakademie), Kommunikationswirtschaft (WAK Köln), Englisch (verhandlungssicher)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Vertriebsaufbau und -entwicklung (Offline/Online)
  • Neukunden-Akquise für komplexe Produkte
  • Produktmanagement, Messe- und Eventorganisation

Die Interim Managerin verstärkt Unternehmen im Vertrieb, Marketing & Management. Mit Leidenschaft & Empathie übernimmt sie gerne Verantwortung für den gemeinsamen Erfolg. Je komplexer und anspruchsvoller die Aufgabe ist, umso besser. Wenn es gilt, Krisensituationen oder Veränderungen zu managen, bewahrt Sie einen kühlen Kopf und strahlt dennoch positive Energie aus. Sie sorgt für die ausreichende Ruhe, Weitsicht und Struktur. Mit externer Sicht und frischem Blick setzt sie neue Impulse. Dabei schöpft die Interim Managerin aus einem großen Erfahrungsschatz, auf dessen Grundlage sie bedarfsgerechte Herangehensweisen und eigenständige Lösungen entwickelt.

Nach unternehmensinternem Studium in der Markenkommunikation bei der Bayer AG erhielt die Interim Managerin ein Stipendium für ein berufsbegleitendes Zusatzstudium für Kommunikation - und gewann mit der Abschlussarbeit den ersten Preis. Bei Johnson & Johnson übernahm sie danach das Category Management für Frauenhygiene.

Das Erlernen US-amerikanisch geprägter Management Skills waren eine wichtige berufliche Station vor dem Wechsel in das Gründungsteam von Yello Strom. Nach jahrelanger Verantwortung für wichtige Marketing- und Vertriebsprojekte setzte die Interim Managerin ihren Wunsch nach Selbstständigkeit in die Tat um.

Die Interim Managerin kann sich sehr schnell in neue Branchen, wie z.B. als interimistische Geschäftsleiterin für vegane Fleischalternativen, einarbeiten. Sie favorisiert komplexe Projekte. Ihre Expertise in Marketing und Vertrieb sowie die unternehmerische Erfahrung kommen besonders mittelständischen Unternehmen oder Aufbauprojekten zugute, bei denen übergreifendes und vernetztes Denken und Handeln gefragt ist.

In der Rolle als Führungskraft beflügelt die Interim Managerin die Mitarbeiter, ihr Bestes zu geben und sich zu trauen, Leistungen zu erbringen und sich selbst ins Rampenlicht zu stellen. Sie legt Wert darauf, junge Mitarbeiter und Nachwuchstalente besonders zu fördern und darin zu bestärken, ihre frische Energie und wertvollen Impulse in etablierte Teams und Strukturen einzubringen. Anderen Menschen begegnet die Interim Managerin unvoreingenommen und wertschätzend, egal welche Hierarchieebene, Herkunft oder Geschlecht.

Als Führungskraft denkt und handelt die Interim Managerin unternehmerisch - mit ganzheitlichem Blick auf die Unternehmens- und Projektziele. Dabei vermittelt sie den Teams, dass jeder individuelle Beitrag zur Zielerreichung unverzichtbar ist. Durch positive Energie, Empathie und Begeisterungsfähigkeit gelingt es ihr, auch scheinbar festgefahrene Situationen oder schwierige Teams, in denen es kriselt und die Leistungsbereitschaft fehlt, zu unerwarteten Bestleistungen zu führen. Sie liebt es, Mitarbeiter, die in einer Schublade stecken, so zu entwickeln, dass sie durch neue Chancen über sich selbst hinauswachsen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant