MANAGER:INNEN IM PROFIL
Brückenbauer für Change- und Wachstumsprojekte sowie M&A

Brückenbauer für Change- und Wachstumsprojekte sowie M&A

BRANCHEN

Maschinen- und Anlagenbau, Investitionsgüter, Industrieautomation, Industriesoftware, Dienstleistungen, Elektronik

STATIONEN

Über Interim Mandate keine Angaben aus Gründen der Vertraulichkeit,
TCI-Partner, ASM AS, Siemens: Management Consulting, Produktions- und Logistiksysteme, Automatisierungstechnik

QUALIFIKATIONEN

langjährige Beratungs- und Projekttätigkeit, International erfahrener Manager (USA, Asien), multikulturelle Führungserfahrung in PLM- und M&A Projekten, Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur, Fremdsprachen: Englisch, Französisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Transformation von Strategie bis Umsetzung
  • Innovations- und Portfoliomangement
  • M&A von Due Diligence bis Integration

Der Interim Manager (Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur) ist als Projektmanager im Lauf der Jahre immer mehr zum „Brückenbauer“ geworden. Beispielsweise verbindet er Vertrieb und Entwicklung, Entwicklung und Controlling oder Entwicklung und Produktion. Aus seiner langjährigen Laufbahn im Siemens-Konzern ist er mit komplexen Projektorganisationen bestens vertraut – und bringt darüber hinaus eine überdurchschnittliche interkulturelle Kompetenz ein.

Als Interim Manager und Berater führt mit unternehmerischen Fokus. Dabei liegt ihm die Integration der verschiedenen Fachfunktionen besonders am Herzen. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Strategieumsetzung und Product Life Cycle Management, sowie in seinem Erfahrungshintergrund bei erfolgreichen Restrukturierungen und M&A-Projekten (Due Diligence, Carve Out, Integration).

In den verschiedenen Stationen seines Berufslebens hat er sich mehr und mehr zu einem Generalisten entwickelt, der eng mit Entwicklern, Technikern, Verkauf und kaufmännischen Kollegen kooperiert. Seit dem Schritt in die Selbstständigkeit 2012 hat er seine Erfahrungen in einer Vielfalt von Projekten im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Investitionsgüterindustrie (B2B) weiter ausgebaut.

Geschäftspartner schätzen seine strukturierte, lösungs- und teamorientierte Vorgehensweise sowie seine analytische Kompetenz. Die Umsetzung und Nachhaltigkeit der Projekte und Maßnahmen im Team der jeweiligen Organisation steht im zentralen Fokus allen Handelns. Er ist sicher: Nicht die eine „geniale“ Strategie führt zwangsläufig zum Erfolg, sondern die konsequente und zügige Umsetzung mit und in allen Disziplinen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant