MANAGER:INNEN IM PROFIL
Ein Senior Executive mit Vertriebs-Expertise.

International vernetzter Senior Executive mit Fokus auf Vertrieb

BRANCHEN

Maschinen- u. Anlagenbau, Elektro- u. Steuerungstechnik, Bergbau, Sand, Steine u. Erden, Stahl, Zucker

STATIONEN

Schenck Process, Wikov Industries, BARTEC, Rio Tinto, PHB Weserhütte, W. Preinfalk, Hueber Getriebebau, SAARTech

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Neuausrichtung und Restrukturierung (Mittelstand / Investitionsgüter)
  • Entwicklung und Optimierung von (internationalen) Vertriebsstrukturen
  • B2B-Key Account für New Equipment und After Sales

Der Interim Manager ist ein erfahrener Senior-Executive mit besonderem Fokus auf nachhaltigen Erfolg durch den Aufbau und die Optimierung von internationalen Vertriebsstrukturen. Als Interim-CEO und in ähnlichen Rollen entwickelt und steuert er die Neuausrichtung oder Restrukturierung von mittelständischen Unternehmen.

In seiner 25-jährigen Laufbahn als C-Level Manager in Konzernen und Mittelstand hat der Interim Manager ein internationales Netzwerk in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten aufgebaut. Dieses Netzwerk setzt er gerne für seine Auftraggeber ein, beispielsweise bei der Erschließung neuer Märkte, der Entwicklung von Produktinnovationen oder Make-or-Buy Entscheidungen im In- und Ausland.

Neben der mittel- und längerfristigen Neuausrichtung versteht der Interim Manager sich auch bestens darauf, Unternehmen in Krisensituationen durch wirksame Sofortmaßnahmen den nötigen Spielraum zu verschaffen. Seiner Erfahrung nach spielt dabei der Vertrieb eine entscheidende Schlüsselrolle. Entsprechend aktiv und mit seiner Hands-on Mentalität entwickelt er Key Accounts, um das Volumen mit Bestandskunden auszubauen und neues Geschäft zu generieren.

Der Interim Manager ist auch Diplom-Ingenieur. Vor diesem technischen Hintergrund und aufgrund seiner kaufmännischen Erfahrung gründet er seine Analysen und Entscheidungen auf belastbare Kennzahlen. Selbstverständlich ist er mit den aktuellen digitalen Tools für Transparenz, Kommunikation sowie zur Verbesserung von Kundenbeziehungen und Geschäftsprozessen vertraut.

In den zahlreichen internationalen Projekten hat der Interim Manager eine ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz erworben. Er versteht sich bestens darauf, über Unternehmens- und Ländergrenzen hinweg effiziente Teams zu formen und zum Erfolg zu führen.

Zudem überzeugt er durch seine authentische Art, seinen Pragmatismus - und ist in der Lage, komplexe Zusammenhänge auf einfache Nenner zu reduzieren.

Sein Motto: Worte sind billig, Taten sind alles!

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin