MANAGER:INNEN IM PROFIL
Konzernerfahrener Executive für Strategie und Finance

Konzernerfahrener Executive für Strategie und Finance

BRANCHEN

Chemie, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Life Science, FMCG inklusive E-Commerce, Food

STATIONEN

Gala Group, DowDuPont, Kion, Dematic, Grammer; Unilever, ICI, Henkel

QUALIFIKATIONEN

Internationale Konzernerfahrung, SAP-Anwendung und Implementierung, Zertifikate: strategisches Controlling, Lean Manufacturing

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Business Transformation: Strategie & Profitabilität
  • Post-Merger Integration, Carve-out & ERP Roll-out
  • Executive Finance: CFO & Controlling

Der Interim Manager entwickelt – insbesondere für produzierende Unternehmen - Lösungen für strategische Projekte in Business Transformation, Post-Merger Integration, Carve-out und als Executive Finance. Besonders wohl fühlt er sich in komplexen Organisationen mit internationalem Profil, in denen seine interkulturelle Kompetenz gefragt ist.

Die berufliche Entwicklung des Interim Managers begann im Unilever-Konzern. Dort war er in unterschiedlichen kaufmännischen Rollen mit zunehmender Team- und Budget-Verantwortung u.a. in der Deutschlandzentrale in Hamburg tätig. Nach der Abspaltung der Spezialchemie-Sparte ging er als CFO einer global operierenden Konzerntochter in die USA. Dort trieb er sechs Jahre lang das Wachstum und die strategische Entwicklung der Alco-Gruppe, eines Spezial-Polymer-Herstellers, voran. Zurück in Europa war er als Finance Director für das Klebstoff-Geschäft in London zuständig.

Nach einem Ausflug in die Business Systems-Welt im Rahmen eines SAP-Projektes restrukturierte er die ICI-Acheson-Gruppe und integrierte sie in den Automobilzuliefer-Bereich der deutschen Henkel AG & Co KGaA. Für Henkel führte er noch weitere zwei Jahre strategische Projekte, ehe er sich nach mehr als 20 Jahren als Consultant und Interim Manager selbstständig machte.

Der Interim Manager führt im amerikanischen Management-Stil. Er legt großen Wert auf direkte Kommunikation und kurze Entscheidungswege. Situatives Team-Management unter Berücksichtigung individueller Stärken und Bedürfnisse betrachtet er als einen integralen Teil seiner Qualifikation.

Seine Geschäftspartner schätzen seine klare Kommunikation – insbesondere bei der Darstellung komplizierter Sachverhalte. Seine strukturierten und transparenten Vorlagen bilden eine verlässliche Basis für informierte Entscheidungen. Aus mehreren Projekten kennt und erfüllt der Interim Manager die besonderen Anforderungen, die Private Equity – Unternehmen an ihre Manager stellen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Claudia M. Christen, Senior Consultant. Swiss Interim GmbH

Claudia M. Christen

Senior Consultant

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin