MANAGER:INNEN IM PROFIL
C-Level-Manager für Krise und Restrukturierung

C-Level-Manager für Krise und Restrukturierung in der Logistikbranche

BRANCHEN

Transport, Logistik, Handelsunternehmen mit eigener Logistik

STATIONEN

Danzas, TNT Worldwide, DB Schenker, Dachser, Arthur de Little, Bain & Company, Advent

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Logistiker, Auslandserfahrung: USA, UK (7 Jahre), Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Interim-Rollen als CRO, CEO oder COO bei internationalen Logistikkonzernen
  • Krisen- und Turnaround Management sowie Post-Merger-Integrationen
  • Aufbau und Erweiterung globaler Logistik-Netzwerke

Der Interim Manager ist Experte für Krisenmanagement und Wachstum in der internationalen Logistikbranche. Er bringt Unternehmen in besonderen Situationen wie schwierigen konjunkturellen Lagen oder nach einem Merger strukturell und operativ wieder auf Kurs. Zu seinen besonderen Stärken zählt die ausgeprägte Erfahrung im General Management: Diese Kompetenzen erlauben es ihm, Strategie, Strukturen und Prozesse effektiv und effizient in Einklang zu bringen. In der Regel wird der Interim Manager als CEO, CRO oder COO mandatiert. Zudem übernimmt er zeitweise Leitung von Unternehmen oder Unternehmensteilen.

Seine Branchen- und Führungserfahrung hat der Interim Manager bei weltweit operierenden Logistik-Unternehmen wie Danzas, TNT, DB Schenker oder Dachser gesammelt. In seinem jüngsten Projekt hat er die Go-to-Market Strategie und Umsetzungspläne für eine digitale asiatische Spedition erarbeitet. Davor war er unter anderem als COO für die globale Neuausrichtung der interkontinentalen Division eines Logistikunternehmens verantwortlich. Zuvor hat er erfolgreich die operative globale Struktur einer Spezialdivision von einer dezentralen in eine effizientere zentrale Organisation überführt. Als CEO/CRO der britischen Landesgesellschaft führte er außerdem einen globalen Logistiker nach einer Merger zurück in die Gewinnzone.

Teamplayer mit interkulturellem Background für internationale Einsätze

Der Interim Manager ist sich bewusst, dass die gemeinsame Arbeit aller Beteiligten für den Projekterfolg entscheidend ist. Deshalb legt er großen Wert darauf, aller aktiv und passiv involvierten Akteure von Anfang über alle Hierarchieebenen aktiv in die Umsetzungsteams zu holen und für eine stets aktuelle und reibungslose Kommunikation zu sorgen. Dabei versteht er sich als ausgezeichneter Teamplayer. Seine in zahlreichen Tätigkeiten und unterschiedlichen Arbeitskulturen erworbene soziale und interkulturelle Kompetenz trägt wesentlich dazu bei, eine motivierende Atmosphäre zu schaffen.

Der Interim Manger ist auf der Welt zu Hause und international einsetzbar. Seine Aufgaben waren meist länderübergreifend und er hat mehr als 7 Jahre lang in den USA und Großbritannien Projekte und Gesellschaften geleitet. In allen Rollen hat der Interim Manager ein belastbares Netzwerk in der internationalen Logistikbranche aufgebaut, das er gerne jederzeit in den Dienst seiner Auftraggeber stellt.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Marlise Stauffer Geschäftsführerin Swiss Interim GmbH

Marlise Stauffer

Geschäftsführerin